logo

Pflege im Betreuten Wohnen

In der Wohngemeinschaft

FaWAls Mitglied im Verein zur Förderung altersgerechten Wohnens e. V. sind wir darauf konzentriert, die Versorgungsstruktur für ältere Menschen zu verbessern und ihnen eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen. Ausgebildete Pflegekräfte sind in der Pflege und Betreuung tätig.

Vermietung

Jeder Bewohner schließt einen Mietvertrag mit dem Verein zur Förderung altersgerechten Wohnens e. V. ab. Somit verfügt er über einen Mietvertrag, der ihm die üblichen Rechte und Pflichten eines Mieters zuweist.

Versorgung

Im Mittelpunkt der ambulant betreuten Wohngemeinschaft stehen die älteren Menschen, die an Demenz erkrankt sind, selbst. Ihre Integration in ein nachbarschaftliches Wohnumfeld ist sehr wichtig. Sie erleben den gewohnten Alltag durch Ausführung von vertrauten Tätigkeiten und Aktivitäten, wobei die vorhandenen Ressourcen der Menschen aktivierend gefördert werden.

Wohnsituation

Jeder Bewohner richtet sich sein Domizil nach eigenen Vorstellungen und mit seinen persönlichen Dingen ein. Den Mittelpunkt des Tagesgeschehens bildet der Gemeinschaftsraum.

Kooperation

Durch vernetztes Arbeiten binden wir die behandelnden Ärzte und Therapeuten in die Versorgung mit ein und organisieren die Zusammenarbeit mit Angehörigen sowie Betreuern. Dabei achten wir auf die Anpassung des individuellen Bedarfes.


WG 1 - Berlin-Schöneberg

Wir betreuen eine Wohngemeinschaft in Berlin-Schöneberg             Zimmerbörse

WG1Die Wohnung bietet derzeit 8 Menschen mit Demenz ein gemeinschaftliches Zusammenleben in familienähnlicher Atmosphäre unter Wahrung der größtmöglichen Selbstständigkeit des Einzelnen. Sie verfügt bei ca. 268 m² über 8 Wohnräume (von 15,17 m² bis 22,57 m²), einen Gemeinschaftsraum, einer Küche und über ein Bad mit WC sowie einem separaten WC.

Jeder Bewohner richtet seinen Wohnraum nach eigenen Vorstellungen mit seinen persönlichen Dingen ein. Mittelpunkt des gemeinschaftlichen Lebens ist das große Wohnzimmer. Hier bündeln sich das Tagesgeschehen und die Aktivitäten.

Jeder Bewohner schließt einen Mietvertrag mit dem Verein zur Förderung altersgerechten Wohnens (Bülowstr. 71/72 in 10738 Berlin) ab. Somit verfügt er über einen Mietvertrag, der ihm die üblichen Rechte und Pflichten eines Mieters zuweist.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist eine finanzierte Bedarfsfeststellung für den ambulanten Bereich. Hinzu kommen Lebenshaltungs- und Mietkosten. Die Höhe der Mietkosten richten sich nach den Ausführungsvorschriften des Sozialhilfeträgers.


WG 2 - Berlin-Charlottenburg

Wir betreuen eine Wohngemeinschaft in Charlottenburg             Zimmerbörse

WG2Die Wohnung bietet derzeit 7 Menschen mit Demenz ein gemeinschaftliches Zusammenleben in familienähnlicher Atmosphäre unter Wahrung der größtmöglichen Selbstständigkeit des Einzelnen. Sie verfügt bei ca. 350 m² über 10 Wohnräume (12,4 m² bis 34,6 m²) , einen Gemeinschaftsraum mit integrierter Küche und über ein Bad mit WC sowie eine Dusche mit WC.

Jeder Bewohner richtet seinen Wohnraum nach eigenen Vorstellungen mit seinen persönlichen Dingen ein. Mittelpunkt des gemeinschaftlichen Lebens ist das große Wohnzimmer. Hier bündeln sich das Tagesgeschehen und die Aktivitäten.

Jeder Bewohner schließt einen Mietvertrag mit dem Verein zur Förderung altersgerechten Wohnens (Bülowstr. 71/72 in 10738 Berlin) ab. Somit verfügt er über einen Mietvertrag, der ihm die üblichen Rechte und Pflichten eines Mieters zuweist.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist eine finanzierte Bedarfsfeststellung für den ambulanten Bereich. Hinzu kommen Lebenshaltungs- und Mietkosten. Die Höhe der Mietkosten richten sich nach den Ausführungsvorschriften des Sozialhilfeträgers.

Leistungen     Wohngemeinschaften     Web-Watch     Über uns     Datenschutz     Impressum    

Copyright © 2020 Pro-Activ Pflegedienst GmbH - Kaiser-Friedrich-Str. 84 - 10585 Berlin - Telefon: 030-27013523